(0541) 442102, Zum Flugplatz 3, 49078 OS

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuletzt geändert: 10. Oktober 2019, 15:13

Hunde

Gerade Tiere, die schon etwas länger im Tierheim leben, haben Aufmerksamkeit und einen möglichst baldigen Umzug in ein liebevolles Zuhause verdient, deshalb werden in dieser Übersicht die "ältesten" Bewohner ganz vorne und die Neuzugänge ganz hinten angezeigt. Überhaupt gehört kein Tier ins Heim, sondern zu netten Menschen.

Im Tierheim gibt es auch täglich Neuzugänge und Vermittlungen, sodass diese Vorstellung nicht ganz aktuell sein kann. Eine persönliche Besichtigung vor Ort lohnt sich immer.

Update 2019: Tyson, geb ca 2009, hat mittlerweile leider einige gesundheitliche Probleme, konkret Arthrose. 

Er ist wirklich sehr verschmust und sollte am besten in eine Familie kommen, wo es keine Kinder gibt, auf jeden Fall keine kleinen.

Tyson geht sehr gerne spazieren und sucht sich immer eine Person aus, die er dann auch bedingungslos beschützt. Er zeigt sich als ein ganz treuer Freund, wenn man erst einmal sein Herz gewonnen hat.

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt…der Hund sehr lange...

Für Balou suchen wir unbedingt direkt den RICHTIGEN Menschen mit Herdenschutzhunderfahrung, also eine Einzelperson, der sein Schicksal und seine Zukunft am Herz liegen, und die bereit ist, mit Balou zu arbeiten und ihn artgerecht zu behandeln. Balou wurde im September erst zwei Jahre alt, und obwohl ein Mischlingsrüde, wird er sicherlich eine gehörige Portion Herdenschutzhund "mitbekommen" haben, denn er bewacht und beschützt seine Menschen, seine Umgebung, seine Heimat.

Balou ist natürlich...

An der Leine, im Zwinger, draußen findet man in dem etwa 2015 geborenen Cocker-Spaniel - Jungen Sammy einen wahren Engel, der gerne spielt und sich auch mit anderen Hunden verträgt.

Geht es aber in die Wohnung, die er dann als eigne vier Wände betrachtet, dann kann der hell-blonde Sammy auch zum Bengel werden, der "sein" vermeintliches Revier behaupten will und dabei auch mal die Zähne zeigt.

Aus den genannten Gründen wünschen wir uns für Sammy hundeerfahrene, kosnequente und geduldige...

Der knuffige Arslan dürfte so etwa drei Jahre alt sein und passt, wie es sich für einen echten Kangal nun einmal gehört, ganz prima auf seine Familie und sein Grundstück auf. Für Arslan, der sich zwar ganz lieb und freundlich zeigt, suchen wir dennoch eher hundeerfahrene Menschen, denn er hat bisher offensichtlich noch überhaupt keine Erziehung genießen dürfen. Vielleicht wurde er ja auch deswegen ausgesetzt?

Arslan möchte bitte ein etwas größeres Grundstück mit Garten, wo er für seine Familie...

Etwa fünf Jahre jung ist Moe und trotz seines besten Alters kann er gerne noch etwas Erziehung vertragen. Der reinrassige Dogo Argentino mag Menschen sehr, sehr gerne, er selbst ist in einer Familie mit Kindern aufgewachsen und das alles hat auch sehr gut geklappt. Die Umstände, warum unser Rüde dort nicht bleiben konnte, werden nicht hier im Internet breitgetreten, können aber gerne in einem persönlichen Gespräch vor Ort erläutert werden. 

Der liebe, freundliche Moe zeigt jederzeit seine...

Weitere Beiträge ...

Seite 1 von 2